Bäume für die Große Diesdorfer

Entlang der Großen Diesdorfer Straße, gerade in der ersten Hälfte zwischen Hauptbahnhof und Westring, fehlt das Grün der Natur. Bäume sehen nicht nur gut aus, sondern haben auch praktische Gründe. Sie reinigen die Luft, spenden Schatten und vor allem dämpfen sie enorm den Geräuschepegel.
Aus persönlichen Gründen weiß ich, wie unglaublich laut der Fahrzeug- und Straßenbahnverkehr dort sein kann. Grund dafür ist der fehlenden Schallschutz.
Mit Bäumen hilft man nicht nur der Umwelt, sondern auch den Bewohnern und dem Stadtbild.

Verfasse einen Kommentar

Möchtest du etwas zu dieser Idee von Manuel Suchomski sagen? Dann schreib einen Kommentar.
Bitte beachte, dass die Anzahl der Zeichen auf 150 begrenzt ist. Deine Email wird nicht veröffentlicht.